15/2/2016 15:13

Zeit zum Lesen: 2 Minuten

Bewältigung des Knoblauchatems?

Der Knoblauch ist ein leckerer und untrennbarer Bestandteil vieler Speisen. Jedoch bringt der Knoblauchgeruch viele auf den Gedanken, ob man es essen sollte. Denn der Knoblauchatem kann Sie bis zu 72 Stunden verfolgen. Dabei gibt es mehrere effiziente Methoden zum Kaschieren und Beseitigen des Knoblauchatems.

1. Versuchen Sie es mit Senf
Der Senf enthält Kurkuma, die dabei hilft, einem unangenehmen Mundgeruch vorzubeugen und es zu beseitigen.

2. Erfrischen Sie Ihren Atem mit Pfefferminzbonbons
Dieses Mittel wird für eine Weile den Knoblauchatem beseitigen. Nehmen Sie starke Pfefferminzbonbons oder Kaugummi.

3. Kauen Sie an Petersilie
Die Petersilie ist ein gutes Mittel gegen den Knoblauchatem. Es enthält Chlorophyll, das wie eine natürliche Atemerfrischung wirkt. Jedoch nehmen Sie dafür immer frische Petersilie, denn getrocknete Kräuter enthalten kein aktives Chlorophyll.

4. Verwenden Sie Kardamon, Fenchel, Anis und Nelkensamen
Diese Kräuter und Samen helfen, den Knoblauchatem zu beseitigen oder zu kaschieren. In einigen Restaurants werden zu den Speisen mit Knoblauch einige von diesen Samen, besonders Fenchel serviert.

5. Trinken Sie Milch
Trinken Sie fette Milch. Der Fettgehalt kann den Knoblauchgeruch mindern.

6. Essen Sie Joghurt
Joghurt mindert die Anzahl schädlicher Bakterien im Mund, die die Hauptursache für unangenehmen Mundgeruch darstellen. Dies betrifft auch den Knoblauchgeruch.

7. Halten Sie Kaffeebohnen im Mund
Kaffeebohnen enthalten Verbindungen, die eine antibakterielle Wirkung haben: sie kämpfen gegen Mikroorganismen, die den unangenehmen Mundgeruch verursachen. Darum kann das Kauen an gebratenen Kaffeebohnen beim Versuch, den Knoblauchatem loszuwerden, sehr nützlich sein.

8. Essen Sie kalte Speisen
Der Knoblauchgeruch wird stärker, wenn man Heißes zu sich nimmt. Nachdem Sie Knoblauch gegessen haben, essen Sie am besten was Kaltes, z.B. Eis oder andere kalte Nachtische oder Vorspeisen.

9. Probieren Sie eine frische Zitrone
Zitronen sind auch ein effektives Mittel zur Geruchbeseitigung. Sie können Bakterien töten, die den unangenehmen Mundgeruch verursachen. Sie können auch frisch gepressten Zitronensaft probieren, nachdem Sie Knoblauch gegessen haben.

10. Trinken Sie eine Tasse grünen Tee oder Pfefferminztee
Grüner Tee oder Pfefferminztee enthält Polyphenole, die die Konzentration des Knoblauchgeruches mindern. Trinken Sie eine Tasse Pfefferminztee oder grünen Tee nach dem Essen und Sie werden den starken Knoblauchatem deutlich mindern.

11. Verwenden Sie Mundhygienemittel
Putzen Sie Zähne mit einer Fluorzahnpasta, nachdem Sie Knoblauch gegessen haben, um sofort den aufdringlichen Knoblauchatem loszuwerden. Das Mundwasser kann dabei auch gut sein.

Waren unsere Tipps für Sie hilfreich? Wenn Sie über andere effektive Mittel wissen, wie man den Knoblauchgeruch loswird, geben Sie diese bitte an uns in den Kommentaren weiter!

Um einen Kommentar zu hinterlassen, loggen Sie sich ein oder melden Sie sich an.

avatar

Antworten(0)